Direkt zur Hauptnavigation oder zur Metanavigation.

VorlesenVorlesen

startseite

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Beirates für behinderte und chronisch kranke Menschen der Hansestadt Rostock,

 

EINLADUNG

Weihnachtsfest mit Buchlesung
Der Verein Rostocker für Inklusion und gesellschaftliche Teilhabe e. V. lädt Sie am 29.11.2018 zu einem öffentlichen Weihnachtsfest mit anschließender Buchlesung ins Gemeinsame Haus ein.

Nachdem ihr Sohn Paul an Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) gestorben war, begann Ines Schmidt, ein Buch zu schreiben. Das Buch „Am Leben sein“ erzählt vom Umgang ihres Sohnes mit der Krankheit und soll anderen Menschen Mut machen. Paul, der bereits mit 18 Jahren seine Diagnose bekommen hatte, nutzte seine verbleibende Zeit, seine musikalische Begabung und seine mentale Stärke. Und hinterließ wunderbare Spuren – insbesondere in Form von selbst komponierten Liedern, die zusammen mit dem Buch und den „Ansichten eines Sterbenden“ mit zahlreichen Fotos auf einer Audio-CD erschienen sind.

Diesen Spuren will der Verein Rostocker für Inklusion und gesellschaftliche Teilhabe e. V. nachgehen und am 29. November um 17:00 Uhr im Gemeinsamen Haus in Evershagen (Henrik-Ibsen-Straße 20) eine Lesung über diese außergewöhnliche Geschichte veranstalten. Eingebettet ist diese Lesung in ein Vorweihnachtsfest mit Grillen und Glühweintrinken sowie guten Gesprächen, die von Pauls Liedern, die von seinen Freunden gesungen werden, begleitet werden.
Programm:
16:00 Uhr Ankommen bei Grillwurst und Glühwein, Gesprächen und Pauls Musik, gesungen von seinen Freunden
17:00 Uhr Beginn der Lesung

Hinweis:
Der Verein Rostocker für Inklusion und gesellschaftliche Teilhabe e. V. lädt Sie zum Jahresausklang herzlich zu dieser Veranstaltung ein, bei der auch für das leibliche Wohl gesorgt sein wird. Wir bitten aber darum, sich mit kleinen Spenden zu beteiligen, um die Beratungstätigkeit der Teilhabe-Beratung Rostock und Landkreis (EUTB) langfristig zu sichern. Die Teilhabe-Beratungsstelle unterstützt diese Veranstaltung.
Die Veranstaltung ist weitgehend barrierefrei. Für Menschen mit Hörbehinderungen wird eine Hörschleife ausliegen.
Wir bitten um Anmeldung unter: m.glasow@inklusion-rostock.de oder telefonisch unter 0381 68693765.

 

Browser Internet Explorer

Bilder vom 04.05.2018 in Rostock, die Bilder wechsel alle 10 Sekunden

 

Browser Internet Firefox

Bilder vom 04.05.2018 in Rostock, die Bilder wechsel alle 10 Sekunden

 

Plakat zum download

 

Unterlagen zur BTHG-Tagung mit Herrn Dr. Fuchs (am 28.02.2018)

 

Zum Ansehen oder zum download

Soziale Sicherheit 6-2007 - Änderungen des Sozialrechts als pdf

D50-2017_Fuchs_Ermittlung_ Rehabiliationsbedarf (002).pdf>


Europäischer Aktionstag zur Gleichstellung
von Menschen mit Behinderung am
4. Mai 2018 in Rostock

Flyer zum Download

 

 

Flyer zum Download

 

 

 

 

orlesen Pause

Adresse

Büro für Behindertenfragen
Frau Petra Kröger
Neuer Markt 1
18055 Rostock
Tel: +49 381-381-1125
Fax: +49 381-381-1926


Nächste Beiratssitzung: 2018
Mittwoch 30.05. 16:00 - 18:00 Uhr
Rathaus Bürgerschaftssaal
Mittwoch 21.11. 16:00 - 18:00 Uhr
Rathaus Bürgerschaftssaal